Elisabeth-Verein Pottenstein e.V.

 

 * Wir über uns

 * Unser Hintergrund

 * Wir sind für Sie da

 * Aktuelle Termine und
   Veranstaltungen

 * und noch mehr von uns
     - Elisabeth-Schokolade
     - Labyrinth am Elisabeth-Weg
     - CD 2012
     - CD 2013 neu !!!

 * Mitgliedschaft

 * Unser Verein / Impressum

 

"Elisabeth"-Schokolade
die "Pottensteiner Praline"

Die Elisabeth-Schokolade wird von der österreichischen Firma Zotter hergestellt. Josef Zotter, der Schokoladen-Pionier, fertigt in seinem kleinen Betreib seit 1992 handgeschöpfte Schokoladen und verarbeitet dabei nur biologische Produkte.
Zudem hat er das Faire-Trade-Siegel, das garantiert, dass die Kakaobauern (aus verschiedenen südamerikanischen Ländern) gerechte Preise für die Rohstoffe, die sie liefern, erhalten.
Nach Überlieferungen war es der Hl. Elisabeth schon zu ihrer Zeit ein großes Anliegen, dass die Bauern für ihre Waren gerecht entlohnt werden. Es wird berichtet, dass sie gehungert und auf das Essen verzichtet habe, wenn sie erfahren musste, dass die Bauern keinen gerechten Preis bekamen.  -  Aus diesem Grund haben wir uns für Zotter und die „Nougatvariationen“ entschieden.


Die „Pottensteiner Praline“ kostet
3,- €, der gesamte Reinerlös

fließt in die Projekte des

Elisabeth-Verein Pottenstein e.V..